Einsätze

Do

28

Mär

2019

Großeinsatz, 28. März 2019

Am Donnerstag, den 28. März wurden die Feuerwehren Aschau i. Z. und Stumm um kurz nach 14 Uhr zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand im Bereich Aufenfeldweg – Gemeinde Aschau i. Z. alarmiert.

Unverzüglich rückte der Kommandant von Aschau, OBI Roland Klocker, als Einsatzleiter zum Einsatzort aus. Noch auf der Anfahrt ließ Einsatzleiter Klocker neben seinen Kräften und der Drehleiter Stumm auch die Nachbarfeuerwehren Zell und Kaltenbach, sowie die Kameraden aus Ried und das Atemschutzfahrzeug aus Schwaz nachalarmieren.

Das Dach und die Außenfassade eines Zubaus zu einem Gewerbebetrieb standen bereits in Vollbrand.
Durch den massiven Einsatz von Atemschutztrupps konnte der angrenzende Gewerbebetrieb gerettet werden. Brand aus konnte bereits nach 90 Minuten gegeben werden. Mit Nachlöscharbeiten waren die Feuerwehren jedoch bis 18 Uhr beschäftigt.

Personen kamen keine zu Schaden. Die Schadenhöhe kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. Die Brandursache ist derzeit Stand der polizeilichen Ermittlungen.

Die Landesstraße war aufgrund des Einsatzes bis 17 Uhr erschwert passierbar.

Insgesamt standen die 7 Feuerwehren mit 17 Fahrzeugen und knapp 100 Mitgliedern im Einsatz. Weiters anwesend war die Polizei mit drei Streifen und das Rote Kreuz mit zwei Fahrzeugen und 5 Personen.
0 Kommentare

Fr

04

Jan

2019

Brand Almhütte Dachstuhl, 4. Januar 2019

Am 4.01.2019 wurde die FFW Aschau im Zillertal zu: „ Brand Almhütte Dachstuhl“ alarmiert.

Umgehend rückte die Feuerwehr mit 3 Fahrzeugen und 23 Mann zum Einsatzort aus.
Das Objekt befand sich abgelegen auf einer Seehöhe von ca. 1100m ohne direkte Straßenverbindung.
Die ersten Einsatzkräfte wurden mit einer Pistenraupe vom örtlichen Landwirt nahe an das Ersatzobjekt herangebracht.
Jedoch mussten die letzten 300m über steiles Gelände zu Fuß bewältigt werden. Das Objekt stand bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits in Vollbrand.

Durch die ersten Einsatzkräfte konnten trotz Vollbrand 3 Gasflaschen, die sich an der Nordseite des Gebäudes befunden haben, geborgen und aus dem Gefahrenbereich gebracht werden.
Aufgrund der äußerst exponierten Lage des Gebäudes war eine Brandbekämpfung unmöglich.
Die FFW Aschau konnte nur noch die Umgebung sichern, und so weiteren Schaden für die Umgebung verhindern.
Im Einsatz stand die Feuerwehr Aschau mit 3 Fahrzeugen die Polizei mit 2 Fahrzeugen und der Rettungsdienst mit einem Fahrzeug.
0 Kommentare

Mo

24

Dez

2018

Brand Fahrzeug, Wohnwagen 24 Dezember 2018

Die Feuerwehr Aschau wurde heute um 08:40 Uhr mittels Pager und Sirene zu "Brand Fahrzeug, Wohnwagen, vermutlich Personen eingeschlossen" alarmiert.
Die Feuerwehr rückte umgehend mit KDO, TLF und KLF aus.
Am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein Heizstrahler das Vorzelt eines Wohnwagens entzündet hatte.
Der Brand könnte zum Glück durch Gäste und Mitarbeiter mit Feuerlöschern rasch erstickt werden.
So konnte die FFW Aschau nach kurzer Zeit wieder einrücken.
0 Kommentare

Di

17

Jul

2018

LKW abstürz

Am Dienstag, den 17. Juli 2018, wurde die Freiwillige Feuerwehr Aschau im Zillertal um 10:00 Uhr mit dem Alarmtext  "LKW abstürz" auf den Höhenstraße bevordert.Aus unbekannter Ursache kam ein Betonmischer von der Fahrbahn ab und stürzte in steiles Waldgelände ab. Die Bergung des Lkws dauerte bis in die Nacht. Wahrend die Bergung war die Höhenstraße war komplett gesperrt. Die Fahrzeuglenker wurde nicht verletzt. 
 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

09

Jul

2018

LKW drohte abzustürzen

Am Montag, den 9. Juli 2018, wurde die Freiwillige Feuerwehr Aschau im Zillertal um 11:30 Uhr mit dem Alarmtext  "LKW droht abzustürzen" auf den Höhenstraße bevordert. Eine 27-jährige Lenkerin aus Innsbruck, war bergwärts im Bereich der Mautstelle Oberemberg unterwegs. Weil ihr ein Pkw entgegenkam, wich die Frau nach rechts zu weit aus und kam von der Fahrbahn ab. Die Feuerwehren von Aschau und Kaltenbach sicherten das Fahrzeug um einen Absturz zu verhindern. Die Bergung des Lkws dauerte bis in die späte Nachmittag. Wahrend die Bergung war die Höhenstraße war komplett gesperrt. Die Fahrzeuglenkerin wurde nicht verletzt. 
 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

03

Mär

2018

Vollbrand einer Ferienhütte

Am Freitag, den 2. März 2018, wurde die Freiwillige Feuerwehr Aschau im Zillertal um 23:21 Uhr mit dem Alarmtext  "Brand Einfamilienhaus" auf den Höhenstraße beordert.
In der Nähe der Mautstelle, brach in einer Ferienhütte Feuer aus.

 

Die sechs Bewohner konnten die Hütte unverletzt verlassen. Der Brand wurde von den Feuerwehren Aschau, Stumm, Kaltenbach und Ried i.Z. bekämpft, was sich auf Grund der mangelnden Wasserversorgung, jedoch äußerst schwierig gestaltete. Die Hütte wurde komplett zerstört.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

27

Apr

2017

Großbrand in Mehrfamilienhaus in Aschau im Zillertal

Um 01:35 Uhr schrillten in Aschau im Zillertal die Sirenen. Grund dafür war ein gemeldeter Dachstuhlbrand in einem Mehrparteienhaus im Ortszentrum von Aschau.

 

mehr lesen 0 Kommentare