Willkommen auf der Webseite
der Freiwilligen Feuerwehr Aschau im Zillertal !!!

Die Feuerwehr Aschau liegt im Feuerwehrabschnitt Zell am Ziller - Bezirk Schwaz, und mit zirka 60 aktiven Feuerwehrleuten sorgen wir für Ihren Schutz und Ihre Sicherheit.

Neben der Brandbekämpfung gehören auch technische Hilfeleistungen und Brandsicherheitswachen

zu unserem Tätigkeitsfeld.

 

Was gibt’s neues bei den Feuerwehr'lern? Und warum ging schon wieder die Sirene?

Alles Fragen, zu denen man hier eine Antwort findet!

 

Auf dieser Website gibt es ab sofort immer aktuelle Informationen über die letzten Einsätze und Geschehnisse rund um die Feuerwehr Aschau.

Doch nicht nur das Einsatzgeschehen zeichnet eine belebte Feuerwehr aus.

Auch Aktivitäten in der Zwischenzeit beweisen den Zusammenhalt der Organisation. Dazu zählen sowohl die Wettkämpfe als auch andere Veranstaltungen, die von den Kameraden ausgerichtet werden.

Kurz und kompakt zusammenfasst, werden diese Neuigkeiten hier dargestellt.

 

Viel Spaß beim erkunden der Website wünschen euch

die Åschacher Feuerwehr'ler!


Mo

01

Okt

2018

Ball der Freiwilligen Feuerwehr Aschau im Zillertal

Am Samstag, 27. Oktober findet ab 20:30 Uhr im Gasthof zum Löwen der alljährliche Ball der Freiwilligen Feuerwehr Aschau im Zillertal statt. Für beste Unterhaltung sorgen dieses Jahr Hollawax & Die Jungen Aschenwald.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

26

Sep

2018

Schauübung Feuerwehrjugend

 

 

Am Mittwoch, den 26.09.2018, zeigt unsere Jungfeuerwehr um 19:00 Uhr beim Feuerwehrhaus ihr Können. Jeder der Interesse hat, ist herzlich willkommen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

17

Jul

2018

LKW abstürz

Am Dienstag, den 17. Juli 2018, wurde die Freiwillige Feuerwehr Aschau im Zillertal um 10:00 Uhr mit dem Alarmtext  "LKW abstürz" auf den Höhenstraße bevordert.Aus unbekannter Ursache kam ein Betonmischer von der Fahrbahn ab und stürzte in steiles Waldgelände ab. Die Bergung des Lkws dauerte bis in die Nacht. Wahrend die Bergung war die Höhenstraße war komplett gesperrt. Die Fahrzeuglenker wurde nicht verletzt. 
 

 

mehr lesen 0 Kommentare